Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MPUforum - Hier gibt es kompetente Hilfe für die MPU ("Idiotentest") bei Alkohol, Drogen oder zu vielen Punkten. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

25.01.2004, 00:21

Kurse für drogenauffällige Kraftfahrer

Im MPU Gutachten steht, dass Sie noch vorhandene Eignungsmängel beheben können, wenn Sie an einem Kurs zur Wiederherstellung der Kraftfahreignung (nach § 70 FeV) teilnehmen.


Die einzelnen Schritte in der optimalen Reihenfolge: [list]
Die Fahrerlaubnisbehörde verlangt ein MPU-Gutachten zur Frage der Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeuges
Die Gutachter empfehlen die Teilnahme an einem Nachschulungskurs gem. § 70 der Fahrerlaubnisverordnung (FeV)
Die Fahrerlaubnisbehörde stimmt zu
Ein sogenannter § 70-Kurs absolvieren ( wie unten Aufgeführt )
Ein Drogenscreening im Rahmen der Kursteilnahme
Die Teilnahmebescheinigung erhalten Sie nach der letzten Sitzung. Kein Test, keine Prüfung.
Die Bescheinigung legen Sie bei der Fahrerlaubnisbehörde vor und können daraufhin Ihren Führerschein behalten bzw. bekommen einen neuen
[/list]


Diese sogenannten § 70-Kurse zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis nach einer negativen MPU mit Kursempfehlung. Sind hier Erläutert.

IRIS
von IVT-Hö

Was wird erarbeitet:
Problem analysieren
Individuelle Lösungen zur Rückfallvermeidung erarbeiten
Neue Strategien entwickeln und einüben

Ablauf
24 Therapiestunden in einer Klein- und Intensivgruppe
16 Stunden in der FoA-Selbsthilfegruppe

Nutzen
Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Führerscheinstelle
Wiedererhalt der Fahrerlaubnis nach Vorlage der Teilnahmebescheinigung

Kostenpunkt
inkl. MWSt 490,- €.

Wieder die Einwilligung von der FEB das danach die Fahreignung gegeben ist.
----------------------------------------------------------------------------------------------------


SPEED-02
von RWTÜV

Ablauf
6 Gruppensitzungen in 9 Wochen

Was wird erarbeitet:
Problem analysieren
Individuelle Lösungen zur Rückfallvermeidung erarbeiten
Neue Strategien entwickeln und einüben
Ein Drogenscreening im Rahmen der Kursteilnahme

Nutzen:
Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Führerscheinstelle
Wiedererhalt der Fahrerlaubnis nach Vorlage der Teilnahmebescheinigung

Kostenpunkt
Die Kursgebühr beträgt € 510,00 inkl. MwSt. für den gesamten Kurs
zzgl.eines Drogenscreenings (ca. € 95,00).

wiederum muß die FEB zustimmen das sie mit dem Kurs einverstanden sind.
----------------------------------------------------------------------------------------------------


DRUGS
von AFN

Ablauf
Gruppengespräche
(max. 10 Teilnehmern)
6 Meetings zu je 4 Stunden über einen Zeitraum von ca. 6 Wochen

Was wird erarbeitet:
Problem analysieren
Individuelle Lösungen zur Rückfallvermeidung erarbeiten
Neue Strategien entwickeln und einüben


Nutzen:
Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Führerscheinstelle
Wiedererhalt der Fahrerlaubnis nach Vorlage derTeilnahmebescheinigung

Kostenpunkt:
ca. 490 €

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jojo« (25.01.2004, 00:33)


Counter:

||||| Hits heute: 5 355 ||||| Hits Tagesrekord: 10 947 ||||| Hits gesamt: 4 544 926 |||||