Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 11 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MPUforum - Hier gibt es kompetente Hilfe für die MPU ("Idiotentest") bei Alkohol, Drogen oder zu vielen Punkten. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

28.09.2017, 12:01

TF auf dem Fahrrad mit 1,65

Hey Leute,

bin mit meiner Aufarbeitung so gut wie am Ende, war anfang der Woche beim VP und der hat mir auch grünes Licht für meine MPU am 16.10.17 gegeben.
Wie in meiner Überschrift steht, wurde ich Ende letzten Jahres mit dem Fahrrad angehalten und hatte stolze 1,65 %o. Ich habe mich für kT entschieden und es auch seit Silvester 16/17 gelebt und bin wirklich positiv überrascht wie diese Technik mein Leben verändert hat.
So nun zu meiner Frage, ich möchte zu meiner MPU ein Trinkdiagramm und einen Trinkkalendar mitnehmen. Der Trinkkalendar erklärt sich von alleine, da ich ihn ja auch sorgfältig geführt hab. Jedoch habe ich einige Schwierigkeiten mit dem Diagramm! Ich habe einen Vorschlag hier hochgeladen und würde mich über eure Meinungen darüber freuen. :)

MfG
bluedriver
»bluebiker« hat folgende Datei angehängt:
  • Diagramm.png (82,41 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 06.10.2017, 14:18)

2

28.09.2017, 14:43

TF auf dem Fahrrad mit 1,65

Lass den Schnaps mal schön weg...

3

28.09.2017, 14:51

Lass den Schnaps mal schön weg...

Ja habe auch schon daran gedacht...aber so Kann ich ja dem GA zeigen dass ich die Regeln des kT angewendet habe und gerade nach meiner TF auf Schnaps bzw. „harten Alkohol“ verzichte.

4

28.09.2017, 15:08

TF auf dem Fahrrad mit 1,65

Ohne Not würde ich das Thema "Hart-Alk" nicht anschneiden.

1,65 Promille kann man auch nur mit Bier erreichen, was bei bedeutend höheren Werten schwierig ist (Aufnahme großer Flüssigkeitsmenge / Alkoholabbau pro Stunde).

Das ist mein 1. Beitrag hier im Forum.

Die Erfahrenen werden sich schon noch melden.

Gruß
progressive

mark8568

"Dampfplauderer"

  • »mark8568« ist männlich

Beiträge: 5 384

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

5

28.09.2017, 21:01

hallo bluebiker :will

Der Trinkkalendar erklärt sich von alleine, da ich ihn ja auch sorgfältig geführt hab.
finde ich auch die beste Argumentation
Jedoch habe ich einige Schwierigkeiten mit dem Diagramm! Ich habe einen Vorschlag hier hochgeladen und würde mich über eure Meinungen darüber freuen. :)
kanst Du so vorzeigen, was Du da machst, zeigt, das Du dich intensiv mit deiner Problematik befasst hast
Lass den Schnaps mal schön weg...
wieso?
aber so Kann ich ja dem GA zeigen dass ich die Regeln des kT angewendet habe und gerade nach meiner TF auf Schnaps bzw. „harten Alkohol“ verzichte.
genau dehalb würde ich das Thema Schnaps ansprechen, aber auch nur, wenn der GA danach fragt
Ohne Not würde ich das Thema "Hart-Alk" nicht anschneiden
Alk ist Alk, egal in welcher Form
Gruß aus Nürnberg
mark8568 :wave:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Evtl. rechtiche Hinweise stellen keine Rechtsberatung dar
"Nüchtern wäre ich doch nie besoffen Auto gefahren"
Mein Geschwafel ist lediglich eine Mischung aus Lebenserfahrung und Profilierungssucht!
Ich hasse Menschen, Tiere und Pflanzen. Steine....Steine sind ok :thumbup:

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 11 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Counter:

||||| Hits heute: 2 007 ||||| Hits Tagesrekord: 9 768 ||||| Hits gesamt: 4 226 732 |||||