Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MPUforum - Hier gibt es kompetente Hilfe für die MPU ("Idiotentest") bei Alkohol, Drogen oder zu vielen Punkten. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

26.04.2005, 14:38

Muss ich danach noch ein Alkoholseminar besuchen?????

hallo,
wurde am 28.11.04 auf dem fahrrad mit 1,75promille BAK angehalten und war 18, musste 150€ strafe zahlen und nun eine MPU absolvieren. daher habe ich ein paar fragen.

1. muss ich da ich noch keine 25 bin danach noch ein Alkoholseminar besuchen???? da ich zum tatzeitunkt noch keinen führerschein hatte war ich ja auch noch nicht in der probezeit und somit müsste ich dass doch eigentlich nicht machen????

2. was währe wenn ich ein solches seminar besuchen muss und dieses dann nicht mache, kann ich mir dann quasi die 400€ für die mpu sonst wo hin schmiern???

3. und wie schätzt ihr dass ein ich wollte den jungs dorten erzählen dass ich seitdem dass passiert nicht mehr getrunken gefahren bin und wenn ich abends weg ging und ich auch nicht wusste ob was getrunken wird oder nicht dass fahrrad meistens daheim stehen lassen hab, hab ich es doch mitgenommen und etwas getrunken hab ich es oft stehen lassen oder nach hause geschoben. die gründe warum ich getrunken hab waren meine freunde da ich meistens mit freunden unterwegs war die viel getrunken haben und ich dann zwar nicht gezwungen wurde oder blöd angeschaut wurde wenn ich nichts trank sondern dass es meine entscheidung war. da mittlerweile viele freunde von mir einen führerschein haben und ich sowiso weniger getrunken hätte wenn ich meinen führerschein gekriegt hätte hab ich dies jetzt schon eingedämmt. meist nur am wochenende und dann auf keinen fall mit dem fahrard fahren.

cu thx schonmal im vorraus

2

26.04.2005, 15:08

RE: Muss ich danach noch ein Alkoholseminar besuchen?????

Zitat

Original von Rizzla
da ich zum tatzeitunkt noch keinen führerschein hatte war ich ja auch noch nicht in der probezeit und somit müsste ich dass doch eigentlich nicht machen????


verstehe ich nicht. du hast keine fe und sollst zur mpu? schreibe mal bitte mehr - von einer vorbeugenden mpu (im falle, du willst eine fe machen) habe ich noch nichts gehört. mir wäre auch nicht klar, was die folgen eines negativen gutachtens sind.

Zitat

Original von Rizzla
....dass fahrrad meistens daheim stehen lassen hab,
...hab ich es oft stehen lassen
... oder nach hause geschoben.


tja, oft ist nicht immer und wenn auch nur einmal unter alk ist ein mal zuviel.
der gutachter wird voraussichtlich innerlich die augen verdrehen.
es geht um die zuverlässige trennung von alk-konsum und fahren. dafür gibts 2 vorgehensweisen - in maßen trinken oder gar nicht und klare trennung zum fahren. die trennung zum fahren wird eh vorausgesetzt, aber selbst die bekommst du nicht immer hin. jedenfalls - mit diesen aussagen ist dir ein negatives ergebnis sehr sicher (anders gesagt *ich mache munter weiter - nur fahre ich nicht immer unter strom*)

Zitat

Original von Rizzla
....und ich sowiso weniger getrunken hätte wenn ich meinen führerschein gekriegt hätte hab ich dies jetzt schon eingedämmt.
.... meist nur am wochenende und dann auf keinen fall mit dem fahrard fahren.


eindämmung ist nicht einstellung. weniger trinken ist relativ und bezieht sich auf das vorherige trinken. hast du dich sonst ins koma getrunken und nun tünchst du dich randvoll zu ohne koma, trinkst du weniger - aber hast den alk-konsum nicht im griff. meist nur am we heißt, auch in der woche, ist aber bei den vorherigen aussagen fast egal.

alles in allem - so wird das nichts, vielleicht schaust du mal in den spieg4el und sagst dir *irgendwas läuft gräßlich schief zwischen mir und unschuldigem alk in der flasche* und dann kommen erkenntnisse und fragen.

unabhängig davon - warum du zur mpu sollst, ist mir schleierhaft.
2 + 2 ist ungefähr 4

3

26.04.2005, 15:31

RE: Muss ich danach noch ein Alkoholseminar besuchen?????

es ist so, sollte ich diese mpu nicht bestehen kriege ich keinen führerschein, bin davor noch nie aufgefallen egal ob mit oder ohne alk, ich hatte noch nie was mit den grünen zu tun. war zu zeitpunkt der tat gerade dabei meinen führerschein zu machen.

oh nein es war so gemeint, wenn ich etwas getrunken hatte bin ich auf keinen fall gefahren habe es oft stehen lassen und oft geschoben so war es gemeint.

selbstverständlich habe ich mich damals wie jetzt nicht ins koma getrunken und natürlich ist eindämmung nicht einstellung, aber warum soll ich das trinken komplett einstellen wenn ich nur ein missbräuchler bin. es langt wenn ich kontrolliertes trinken anwende und dies müsste eigentlich so ablaufen dass wenn ich mit einem fahrzeug unterwegs bin ich nichts trinke und wenn ich keines dabei hab nicht in massen sondern maßen trinke. ich trinke schon manchmal, 1-2mal ,unter der woche alkohol aber dass ist immer abhängig wie ich lust habe(seitdem dies passiert is hab ich weniger lust) und zeit habe.zudem trinke ich nur bier(keine ahnung ob dass viel aussagt).

cu thx

4

26.04.2005, 16:38

RE: Muss ich danach noch ein Alkoholseminar besuchen?????

hi rizzla,

kontrolliertes trinken ist ein trinken nach bestimmten regeln.
wenn du dich dafür entschieden hast, spricht nichts dagegen,

aber
lies mal hier klick mich
damit du ein gefühl dafür bekommst, was für den gutachter kontrolliertes trinken bedeutet.
das solltest du dir echt einverleiben, bzw. wirklich danach leben.

und weil du dann eh im FAQ bereich bist, lies dich da nochmal durch.

vielleicht wäre ein "trinktagebuch" für dich von vorteil.
der gutachter könnte dann auch erkennen, dass du dir wirklich gedanken um deine trinkgewohnheiten gemacht hast.
wäre nicht das schlechteste.

mit aussagen wie "lust haben", "keine lust" haben kommst du nicht weiter.
das ist zu schwammig und larifari.
Besser heimlich schlau, als unheimlich blöd.

5

26.04.2005, 17:44

RE: Muss ich danach noch ein Alkoholseminar besuchen?????

es ist ja nicht so dass ich weg gehe wenn ich lust etwas zu trinken habe sonder wenn ich lust habe etwas zu unternehmen und dann kommt ja erst dass trinken dazu die fragen für kontrolliertes trinken habe ich mir eigentlich auch schon großteils durch den kopf gehen lassen, fangen wir einmal an:

ich hatte mir vorgenommen, und bis jetzt auch eingehalten, unter der woche nicht mehr als 3 bier an einem abend zu trinken, vor 19.00uhr geht da erstmals garnix und dies höchstens zweimal unter der woche und 1-2mal am wochenende. am wochende kann es dann bis zu maximal 6 bier kommen aber keinen härteren alkohol, habe ich zwar früher auch wenig getrunken aber jetzt eben garnicht mehr. alleine getrunken wird sowiso nichts oder wenn nur ein bekannter mal schnell vorbei schaut ein schnelles getrunken, entweder garnix oder antialkoholisch. ich lasse mich von leuten in der umgebung nicht beeindrucken bzw. beeinflussen, wenn ich zum beispiel abends in eine kneipe geh und meine 2-3 bier getrunken und dann heim gehen möchte jedoch noch auf einen freund warte der mich evtl. mit heim nimmt und der noch auf andere warten muss oder ich einfach nur mit einem anderem heim laufe der nocht trinkt und mit anbietet ich könnte einmal von ihm trinken wenn ich will dass es schneller geht oder ähnliches, lehne ich ab bzw. wenn es länger dauert wird noch ein spezi bestellt.

meiner meinung nach ist dass kontrolliertes trinken, ich habe genug alkoholfreie tage in woche und trinke meiner meinung nach nicht übermäßig viel. wenn ich falsch liege sagt es mir bitte.

es hört sich zwar jetzt vielleicht etwas zusammengestammelt an is aber deswegen weil es jetzt nach dem topic "kontrolliertes Trinken" beantwortet habe.

cu thx

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Counter:

||||| Hits heute: 1 687 ||||| Hits Tagesrekord: 10 947 ||||| Hits gesamt: 4 554 040 |||||