Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 11 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MPUforum - Hier gibt es kompetente Hilfe für die MPU ("Idiotentest") bei Alkohol, Drogen oder zu vielen Punkten. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

22.08.2004, 17:42

Mpu mit 1,18%

Hallo zusammen,
mein Problem ist folgendes, erwischt mit 1,18% nachts um 2. Ersttäter, nur leider bin ich mal wegen Körperverletzung mit Alkoholeinwirkung verurteilt worden(Jugendlicher).Meine Frage, sieht das die Fsst, da es nicht im Führungszeugnis der Belegart 0 steht? Sonst müsste ja die 1,6 % gelten, oder???
Vielen Dank

Gruß Sascha

2

23.08.2004, 18:44

Hallo Sascha,

da es sich bei der Körperverletzungs-Sache wohl um eine Jugendstrafe handelte, dürfte sie nicht mehr auftauchen. Sicherheit verschafft dir die Akteneinsicht in der Führerscheinstelle.
Es grüßt, :wave:

die gundl
"Besen, Besen, seid's gewesen!" :auto:

3

06.09.2004, 20:12

Hallo zusammen,
siehe 1. Tread

muss zur MPU wegen charakterlichen Mängel und soger zweifache Fragestellung, Alk. und Agression. Das mit dem Alk kann ich ausräumen, dank dem Forum aber mit der anderen Fragestellung hab ich keine Ahnung.Ich weiß nicht, was ich sagen soll, hat jemand ein Tipp oder `nen Link?

Vielen Dank
Sascha

4

06.09.2004, 20:28

hi sascha,

poste mal genau deine beiden fragestellungen.

1.)...
2.)....

ich will wissen, ob sich die 2te fragestellung nur auf die körperverletzung unter alk bezieht...
...oder ob auch aggressives fahrverhalten vorliegt.

oder erklärst du das genauer?

wie alt bist du?
wie lang führerschein?
die alkgeschichte mit 1.16 als erwachsener?

und...
wie räumst du das mit dem alk denn aus?

;)
Besser heimlich schlau, als unheimlich blöd.

5

06.09.2004, 21:12

Hallo floechen,

habe leider den Brief von der Fsst noch nicht,telefonische Aussage.
Hatte den Führerschein kl. 1b mit 16 und mit 18 Kl 3 mit 21 abgenommen, also vor 7 Jahren, keinen Unfall oder Punkte gehabt.Vor Gericht bin ich als Jugendlicher verurteillt worden, genau wie mit der Körperverletzung.
Das mit dem Alk. da habe ich mich sehr gut vorbereitet und einen Verkehrspychologe in Anspruch genommen,diesbezüglich bin ich mir recht sicher.

Viele Grüße

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 11 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Counter:

||||| Hits heute: 5 855 ||||| Hits Tagesrekord: 10 947 ||||| Hits gesamt: 4 707 834 |||||