Du bist nicht angemeldet.

1

09.04.2008, 11:01

24 Punkte in Probezeit

Hallo MPU-Freunde...

bin erst 20 aber habe schon 24 Punkte :smtr4: (kein Alkohol und Drogen!!) habe am 11.12.2007 MPU gemacht, leider Negativ!!
Da ich keine Sperrzeit habe, weiß ich jetzt nicht wann ich wieder ein Gutachten beantragen soll!??

Einen Verkehspsychologen habe ich momentan zur Hilfe, außerdem nehme ich an einem Anti-Agressions-Kurs teil. Gibt es noch andere gute möglichkeiten, dass mir bei der nächsten MPU helfen könnte???

Ich bedanke mich Voraus auf jede Antwort...


MfG PAYBACK SERDAR

Loretta

unregistriert

2

09.04.2008, 11:06

Ich verschiebe das mal zu den Punkteauffälligkeiten.
Sag mir bitte, ob Du das mitgekriegt hast, damit Du Deinen Thread nicht suchen musst.

Ups, da ist es ja auch noch mal. Dann mach hier mal dicht, damit es kein Durcheinander gibt.

3

09.04.2008, 11:07

danke ich habs jetzt erst erkannt

Psycho

Psycho

  • »Psycho« ist männlich

Beiträge: 3 828

Über mich: Ich arbeite seit knapp 20 Jahren auf dem Gebiet der professionelle MPU-Beratung. Falls jemand sich nicht mit dem "Zweitbesten" zufrieden geben will, sollte er mich kontaktieren.

Wohnort: Herne

Beruf: MPU-Berater

  • Private Nachricht senden

4

09.04.2008, 13:30

RE: 24 Punkte in Probezeit

Hi AstraGTC!

Engentlich sollte ein Verkehrspsycho völlig ausreichen.

Was erarbeitet ihr beide denn?

Weshalb machst Du den Anti-Aggressionskurs?
In diesem Sinne

Dipl.-Psych. Thomas Rock
Fachpsychologe für Verkehrspsychologie
Amtlich anerkannter verkehrspsychologischer Berater
02323 / 91 51 70 - 0
http://www.prompu.de
psycho@mpuforum.de
_____________________________________________
Der Mensch nimmt erst dann dir richtige Lösung,
wenn er vorher alle anderen ausprobiert hat.

Counter:

||||| Hits heute: 2 684 ||||| Hits Tagesrekord: 10 947 ||||| Hits gesamt: 4 686 085 |||||