Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

29.09.2017, 06:55

Forenbeitrag von: »floehchen«

TF auf dem Fahrrad mit 1,65

Zitat von »bluebiker« Fragebogen vom VP, diesen werde ich nochmal bearbeiten und ihn hochladen um anderen die Aufarbeitung zu vereinfachen nee, lass mal. wir wollen hier keine fragebögen.

21.09.2017, 20:49

Forenbeitrag von: »floehchen«

Motorradunfall und Blutentnahme

deine 17-jährige tochter hatte morgens gegen 6 uhr 2.0 promille blutalkoholkonzentration? auskunft der polizei? hab ich das richtig verstanden? und konnte damit tatsächlich noch eine gewisse strecke mit einem moped fahren? das ist kein vorwurf, nur eine verständnisfrage. wenn blut abgenommen wird, gibt es in der regel eine richterliche entscheidung. da sichert sich die polizei ab. der lappen ist erstmal weg. beide. moped und auto. weg heißt nicht neu machen. mpu gibbet zwingend ab 1,6 promille. ...

21.09.2017, 20:34

Forenbeitrag von: »floehchen«

mit dem Fahrrad angehalten, 1,8 Promille, seit Jahrzehnten Führerschein ohne Punkte, nie auffällig gewesen

Zitat von »Calidris alba« werde ich benachteiligt, wenn ich keine Angaben mache ? nein. Als beschuldigter ist es dein recht kein aussage zu machen. schreib da einfach rein (oder kreuze das in dem formular an), du möchtest keine aussage machen. mpu ist zwingend. da kommst du nicht drum herum bei 1.8 bak. ohne positive mpu - lappen weg. dass du dich an nichts erinnern kannst macht alles nicht besser lies dich mal hier ein. es gibt dutzende radfahrer-threads, die deinem ähneln.

08.09.2017, 16:43

Forenbeitrag von: »floehchen«

Trunkenheit im Straßenverkehr BAK 1,16%

Zitat von »Charlie85« Was denkt ihr, muss ich mit einer MPU rechnen? nö. nicht bei 1.16 bak. aber es liegt eine straftat vor. keine owi mehr.

07.09.2017, 22:08

Forenbeitrag von: »floehchen«

nach 13 jahren möchte ich meinen fs wieder haben...

Zitat von »mark8568« Zusmmenfassen kann ich dann immer noch bitte tu das. ich blicke die zusammenfassung nämlich null man kann sich somit ein besseres gesamtbild machen, ohne hin und her switchen. danke.

08.08.2017, 18:03

Forenbeitrag von: »floehchen«

2,17‰ mit fahrrad, kein führerschein, trotzdem MPU?

Du antwortest auf einen Betrag von 2013. Da wirst Du kaum Antwort bekommen. Erstelle doch einfach ein neues Thema und schildere uns Deinen Fall. Du könntest auch mal in den FAQ stöbern, dann weißt auch warum Du keine PN schreiben kannst. http://www.mpuforum.de/board58-faq-bitte…den-unterforen/ <<< klick mich an

28.06.2017, 15:58

Forenbeitrag von: »floehchen«

nach 13 jahren möchte ich meinen fs wieder haben...

Zitat von »homersimpson3005« ersteinmal ein sorry für meine notorische kleinschreibung kannst du ruhig beibehalten, ich schreibe auch alles klein solange es übersichtlich ist - kein problem.

19.06.2017, 12:03

Forenbeitrag von: »floehchen«

Erster Unfall - BAK: 2.04% - Was tun?

welche meinung soll man denn dazu haben? du warst strunz besoffen mit 2 promille, da reagiert man nun mal nicht so, wie im nüchternen zustand. worauf willst du denn hinaus?

02.06.2017, 20:10

Forenbeitrag von: »floehchen«

Kneipengang mit 2,79‰ Atemalkohol

tztz, aber erst mal alle brocken hingeworfen. gut dass du nochmal in den kampfmodus gewechselt bist. hat sich doch gelohnt. schalt nen promille-gang zurück, promillo, mit deiner sauferei und kümmere dich bitte um dein seelenleben. psychiatrie braucht kein mensch, nee red mit deinem doc, lass dir mal ne reha verschreiben o.ä., eine echte auszeit. sollte funktionieren- geh zur krankenkasse.

31.05.2017, 19:31

Forenbeitrag von: »floehchen«

TF mit 1,73 ‰ und Nötigung ....Absolution abholen lt. MPU Berater ( Nord-Kurs ) nur nach 12 monatiger AB möglich ! ?

scheixxe. diabetes als solche kann schon eine mpu bedeuten- mei... plaudertasche. vorallem, sag die gebuchten fahrstunden jetzt ab, bis wirklich alles geregelt ist.

30.05.2017, 20:02

Forenbeitrag von: »floehchen«

TF mit 1,73 ‰ und Nötigung ....Absolution abholen lt. MPU Berater ( Nord-Kurs ) nur nach 12 monatiger AB möglich ! ?

hehe, klasse bericht, danke dafür psycho versteht sein handwerk, das kann ich nur bestätigen. herzlichen glückwunsch und allzeit gute fahrt Zitat Ach da fällt mir noch etwas ein. Sagt bitte niemals " Auf Wiedersehen" zum GA Es reicht, wenn viele beim Standesamt darauf herein fallen. das werde ich meinem sohn sagen - der heiratet am 23.6.

20.05.2017, 10:39

Forenbeitrag von: »floehchen«

Unfall mit 1,74 Promille, MPU bald

Zitat von »ToniMontana« Das meine ich ja damit. Ich kann mir nicht erklären wieso ich losgefahren bin. Ich weiß es leider einfach nicht. Weil Du dicht warst, enthemmt, risikobereit. "nüchtern wäre ich nie besoffen gefahren" Warum wir gerne "breit" Auto fahren Ausfallerscheinungen + Promillewerte

14.05.2017, 11:06

Forenbeitrag von: »floehchen«

Alkoholfahrt mit Unfall und 1,83 Promille

du hast 2,5 liter bier getrunken. bier: 0,2 ltr. = 1 Trinkeinheit = 0,1 Promille (wein/sekt: 0,1 Ltr. = 1 Trinkeinheit = 0,1 Promille) wären über den daumen gepeilt 1,25 promille. dazu kommt dann wieder der abbau von 0,1 bis 0,15 promille je stunde. das nennt man die grobe daumenformel. dein gewicht und größe muss man nicht haben, um festzustellen, dass da was nicht passt. da ist nix schleierhaft dran. du kannst ja selbst nach rechnen. mit der widmarkformel, die ist genauer. Berechnungen zum Alk...

13.05.2017, 19:53

Forenbeitrag von: »floehchen«

Alkoholfahrt mit Unfall und 1,83 Promille

Zitat von »zOom« Hallo Mayo, Ja es waren 5 0,5l Bitburger Pils Flaschen das passt nicht zu 1,83 bak .

20.04.2017, 22:55

Forenbeitrag von: »floehchen«

Kneipengang mit 2,79‰ Atemalkohol

promillo, ich mag deine konsequente einstellung. und du denkst...hähä....gibts ja auch immer weniger, stellst dich damit gegen den mainstream. tu genau das, was DU wilst

10.04.2017, 17:59

Forenbeitrag von: »floehchen«

MPU wegen trunkenheitsfahrt mit dem Fahrrad

Zitat von »mark8568« Er hat noch gar kein Gutachten, sondern nur die Aussage. Aber er war bei der MPU und das wollte ich damit sagen achso. ok.

10.04.2017, 17:47

Forenbeitrag von: »floehchen«

MPU wegen trunkenheitsfahrt mit dem Fahrrad

Zitat von »mark8568« Sag der FsSt, das die MPU eredigt ist, wieso ist die mpu erledigt? er hat ein negatives gutachten mit kurszuweisung. ohne kurs keine positive mpu.

14.03.2017, 21:32

Forenbeitrag von: »floehchen«

Alkohol MPU 2 in einer Woche ´MPU HILFEEE

Zitat was sagt ihr ist es positiv oder eher negativ hallo arnold, das kann man wirklich nicht sagen. wir waren nicht dabei und du gibst nicht viel input. aber, wenn ein gutachter sich sehr sicher ist, sagt er oft z.b.: "von meiner seite her, sieht es positiv aus...muss aber noch den arztbericht abwarten", "das wirkt alles sehr überzeugend und schlüssig ...muss aber noch den arztbericht abwarten" "kann sie in guter hoffnung nach hause schicken, muss aber noch den arztbericht abwarten" (mein guta...